Tigerente und Zornnatter

Tigerentenkoalition – eine Wortschöpfung von Maybritt Illner. Schwarz-Gelb also. Klingt irgendwie niedlich. Oh, wie schön ist Panama. Ob wir das alles noch nach dem morgigen Abend denken werden? Die süße Tigerente als Symbol für Politik? Wenn die Bürger die Folgen der von gierigen Bänkern und Finanzzockern zu verantwortenden Krise werden bezahlen müssen; wenn die Arbeitslosenzahlen wieder steigen werden; wenn die Reallöhne weiter sinken werden, anders als in anderen europäischen Ländern; wenn Menschen weiterhin für Löhne werden arbeiten müssen, mit denen ein anständiges Leben nicht zu finanzieren ist; wenn Lobbyisten der Regierung weiterhin den Ton vorgeben werden; wenn Bildung noch mehr als bisher schon von sozialer Herkunft abhängig sein wird; wenn Gesundheit kaum mehr zu bezahlen sein wird, weil der Pharmaindustrie kein Einhalt geboten werden wird – werden wir dann an die nette Tigerente denken? Oder womöglich doch eher an  Hierophis viridiflavus, an die Zornnatter, die auf blau-schwarzem Rücken gelbe Flecken trägt und deren schwarzer Kopf mit gelben Sprenkeln versehen ist.

1 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.