Schlagwort: FIFA

Raus

Ein letzter Schuss steckt noch in der Büchse. Am kommenden Samstag beim Champions-League-Finale in Berlin gibt es ein Strategietreffen. Dann will die Uefa “jede Option” gegen das Zürcher Endlosregime prüfen: vom Rückzug ihrer acht Mitglieder im Fifa-Vorstand bis zum Rückzug von Europas Verbänden aus allen Fifa-Bewerben. Dann darf sich der DFB nicht aus der Verantwortung stehlen. Der Weltmeister und weltgrößte Verband wird als Gastgeber der Uefa in Berlin Profil zeigen müssen. Warum geht er nicht, vereint mit gleichgesinnten Verbänden, erst mal raus aus Blatters Fifa? Keine Sorge: Eine WM ohne Deutschland, Frankreich, England, Holland – das wird es nie geben. Weil es keine WM ohne die Milliarden von TV und Sponsoren geben kann. Der Druck verstörter Geldgeber aber könnte den Wechsel herbeiführen – womöglich noch flotter als das FBI.

Thomas Kistner, Kommentar: Europas Versagen, in: Süddeutsche Zeitung vom dreißigsten Mai Zweitausendfünfzehn

FIFA

Modellbau- und Protzbischofskandale sind indes nichts im Vergleich zu alldem, was seit Jahren von der Fifa bekannt wird. Diesen Verband umwehen keine Affären; dieser Verband ist eine Affäre. Es tut im Grunde wenig zur Sache, ob der Präsident Blatter all seiner korrupten Kollegen nicht Herr werden will oder nicht kann – oder ob er selber vom Stamme Nimm ist.

Detlef Esslinger, in: FIFA: Wähler, Gläubiger, Fußballfans, Süddeutsche Zeitung vom dreiundzwanzigsten Dezember Zweitausendundvierzehn.

FIFAmist

FIFA develops Football. So zu lesen neulich im Stadion eines der Weltmeisterschaftsspiele jetzt in Brasilien. FIFA Develops Football. Genau. Ganz genau. In Qatar zum Beispiel.

Sheffield Football Club – der älteste Fußballverein der Welt

Heute vor 152 Jahren wurde der erste Fußballverein der Welt gegründet: der FC Sheffield. Gründer des Clubs waren  laut Wikipedia ein Rechtsanwalt und Direktor einer Firma für die Herstellung von Silberplatten sowie ein Weinhändler. Ihnen ging es vor allem um die Etablierung eines regelmäßigen Spielbetriebs und die Vereinheitlichung der Regeln. Ihre Sheffield Rules waren das erste moderne Fußballregelwerk. Der FC Sheffield blieb bei seinem Status als Amateurverein. Und so sind heute die Proficlubs Sheffield United und Sheffield Wednesday weitaus populärer. Der älteste Fußballverein der Welt spielt heute in der Northern Premier League Division One South, der vierthöchsten Amateurliga Englands und der achten Liga des englischen Ligasystems insgesamt. Der FC Sheffield hat neben Real Madrid als einziger Verein von der FIFA den Order of Merit erhalten, die höchste FIFA-Auszeichnung.