Schlagwort: Wetten daß

Bewußt-Sein

Die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei “Wetten daß…” findet mehr und größere mediale Aufmerksamkeit als etwa die Not von Griechen, Italienern, Spaniern, Thailändern oder Japanern. Das Sein bestimmt das Bewußtsein. Immer noch.

Millionenspiel

Tja, jetzt hat das gespenstische Millionenspiel seine gespenstische Entsprechung gefunden. 1970, vor vierzig Jahren schon, beschrieb das Millionenspiel von Wolfgang Menge, wie sich ein Kandidat über Tage hinweg von einem Killerkommando jagen läßt, um eine Million Mark zu gewinnen. Eine Vorausschau auf die Quotengeilheit des Systems Fernsehen. Vierzig Jahre und einen schweren Unfall während der gestrigen “Wetten, dass… – Sendung” haben Politiker und Fernsehgremien gebraucht, um nun eine “Quotendebatte” anzuregen, wie auf tagesschau.de zu lesen ist. Der ZDF-Verwaltungsratschef und rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck fordere nach dem Unfall eine Quotendebatte im ZDF. Das ZDF als öffentlich-rechtlicher Sender dürfe diesen Fragen nicht ausweichen. “Natürlich müssen wir über die Themen sprechen: Wann werden die Grenzen des Verantwortbaren überschritten? Wie viel Risiko darf man eingehen? Und natürlich müssen wir auch über die Themen Nervenkitzel, Waghalsigkeit und Quote reden.” Zu spät?

Co-Moderatorin

Gestern im Büro.  “Michelle Hunziker wird demnächst Thomas Gottschalks Co-Moderatorin bei “Wetten, dass…?”, berichtet ein Kollege, schmunzelnd. “Nackt?”, fragte ein anderer? Ich fand die Nachfrage berechtigt.