Schlagwort: Loriot

Ausgewogen

Ausgewogenheit bis auf die Sekunde. Schon vor sechsunddreißig Jahren. German Television proudly presents …

 

Lametta

“Früher war mehr Lametta.” Jetzt ist er endgültig wahr geworden, der legendäre Satz von Opa Hoppenstedt in Loriots formidabler Weihnachtssatire. Der letzte deutsche Lamettaproduzent, eine Firma Riffelmacher und Weinberger aus Roth, hat aufgegeben. Glitzernde Stanniolstreifen haben immer weniger Menschen begeistern können. Opa Hoppenstedts Lametta-Lamento geht ins Leere. Buchstäblich.

Loriot

“Loriot. Wieso konnte es nicht Mario Barth sein?!”
Gestern getwittert von Roman Held (hoch 21).

Bambi stichelt

Ende März war es, als der radikale Atomgegner Christian Lindner forderte, die vorübergehend vom Netz genommenen Atommeiler endgültig stillzulegen. Jetzt stichelt der wieder auf den Kurs der Atomwirtschaft zurückkritisierte Generalsekretär der FDP gegen den Atom-Beschluß der eigenen schwarz-gelben Bundesregierung. Die ganze vermeintliche Erneuerung der Bundesspitze der ehemals liberalen Partei hat offenbar nichts geändert. Die FDP hat kein Ziel und ohne Ziel ist jede Richtung falsch. Bleibt nur, sich der philosophischen Einsicht des Altmeisters zu beugen: “Im liberalen Sinne heißt liberal nicht nur liberal.” (Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow)