Schlagwort: ZDF

Fressen

Wenn einem im Sprechakt das Wörtchen “Fressen” plötzlich nicht mehr fein genug zu sein scheint.

Ja, so ein Abpraller, das wäre mal eine gefundene Situation.

Norbert Galeske, ZDF, heute während der Kommentierung des Frauenfußballeuropameisterschaftsspiels zwischen Deutschland und Rußland

Moderationsspannungsabfall

Der FC Bayern kämpft gegen den eigenen Spannungsabfall.

ZDF-Moderator Béla Réthy heute während der Berichterstattung zum Championsleaguespiel zwischen Bayern München und dem PSV Eindhoven kurz vor dem dritten Tor der Bayern. Réthy hat seinen eigenen Kampf gegen den Spannungsabfall schon lange verloren.

Näschen

Woher haben Sie dieses Näschen genommen, Herr Löw?

Unbotmäßige Frage von Katrin Müller-Hohenstein, ZDF, an den Fußballbundestrainer, Joachim Löw, bei der Europameisterschaft in Frankreich.

 

Logorrhoe

Béla Réthy. Der Mann, der ein noch so gutes Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft kaputt quatscht. Logorrhoe. Sprechdurchfall. So ein Medienärgernis.

Ungschliffen

Pogba, der ungeschliffene Rohdiamant.

Martin Schneider, ZDF-Reporter während der Übertragung des EM-Achtelfinalspiels zwischen Frankreich und Irland. Gibt es auch geschliffene Rohdiamanten?

Mathematik mit Béla Réthy

“Eine 9 umgekehrt ist eine 6.” Mathematik mit Béla Réthy.

Palle Horn gestern Abend in Facebook zum famos-kruden Kommentar des ZDF-Reporters Béla Réthy während des Championsleaguehalbfinals Athletico Madrid gegen Bayern München. Ein Satz, den ich auch gerne so geschrieben hätte. Und mir deshalb für das Widerwort ausleihe.

Phon

Warum nur schreit Béla Réthy so? Wird er nach Phon bezahlt?

Silbengeld

Norbert Galeske quasselt in einer Tour. Als ob es Silbengeld gäbe. Unaushaltbar. Wer hat das den ZDF-Sportreportern eigentlich beigebracht, ohne Unterlaß zu quatschen?  So wird das Viertelfinalspiel der deutschen Frauen gegen die Französinnen ungenießbar. Schweigen Sie endlich, Herr Galeske.

Sprechkünstler

Robert Lewandowski, Mittelstürmer des FC Bayern München, spürt in der 82. Minute den Ellbogen seines Gegenspielers Kryvtov schmerzhaft im Gesicht, am Kinn. ZDF-Moderator Béla Réthy kommentiert: “Fein beobachtet von Robert Lewandowski, dass es sich um einen Ellbogen-Check gehandelt hat.” Beobachtet. Béla.