Pinkwart tollt mit Rüttgers

Der steuerpolitische Kurs der Liberalen dürfe nicht wegen schlechter Umfragewerte vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai geändert werden. So Wolfgang Kubicki, FDP-Fraktionschef im schleswig-holsteinischen Landtag, an die Adresse seines Parteifreundes und Vizevorsitzenden Andreas Pinkwart. Der hatte eben noch getönt, die Mehrwertsteuersenkung sei ein bürokratisches Monstrum und müsse ausgesetzt werden. Zur Not werde die NRW-Landesregierung eine Bundesratsinitiative ergreifen. Und Rüttgers sprang ihm bei. Aber? Eingeknickt. Beide. Pinkwart und Rüttgers. Keine Bundesratsinitiative. Mund gespitzt, aber nicht gepfiffen. Schwanz eingezogen. Beide. Die Sorge vor der Landtagswahl scheint größer zu werden. Ich bleibe dabei: Die FDP ist ein Tollhaus. Und Rüttgers tollt mit.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.