Domizil, vorübergehendes

Hier werde ich mich in den nächsten Tagen aufhalten. In der Helios-Klinik in Wuppertal. Und also vermutlich weniger schreiben als sonst. Das Gebäude ist in Wirklichkeit eingerüstet und mit Plastikplanen abgedeckt. Man kann von der Straße aus also nicht die Klinik, noch kann man von der Klinik aus auf die Straße sehen. Optisch abgeschottet, die Kranken. Isoliert. Oder, aus meiner Sicht, die Gesunden, die, die draußen sein dürfen. Noch.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.