Lucien Laurent

Lucien Laurent hieß der Mann, der Geschichte geschrieben hat, Fußballgeschichte. Heute genau vor achtzig Jahren. Der gelernte Automechaniker verwandelte in Montevideo nach 19. Spielminuten die Vorlage seines Mannschaftskameraden Marcel Langiller zum 1:0 für Frankreich im Eröffnungsspiel der ersten Fußballweltmeisterschaft in Uruguay gegen das Team von Mexiko. 4:1 gewannen die Franzosen das Spiel. Erster Weltmeister aber wurden die Urus. Die Franzosen sollten noch achtundsechzig Jahre warten müssen auf den Titel.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.