Superspreader-Sonntag in London

Was soll man sagen? Diese Fußballeuropameisterschaft, von intelligenzbefreiten UEFA-Funktionären ausgedacht und skrupellos umgesetzt, ist in pandemischen Zeiten an sich schon ein Superspreaderereignis. Intelligenzbefreite und alkoholgesättigte Engländer machen das Endspiel in Wembley zum absoluten Spreaderhöhepunkt, zum Superspreadersonntag. Delta hat schon gewonnen, gleich, wer den Pokal am Ende des Finales in die Höhe recken wird. Die Infizierten, die Kranken, die Intensivpatienten und vielleicht die Bestattungsunternehmen im Land werden es UEFA, englischer Football Association und Boris Johnson und seinen Kumpanen in Partei und Regierung danken. Von wegen Krone der Schöpfung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.