Maria Schnee

Maria Schnee. Nein. Das ist kein Imperativ. Maria, hol mir, gib mir… Maria Schnee ist ein katholischer Gedenktag. Wie auch anders. Die Madonna soll in der Nacht zum fünften August Dreihundertachtundfünfzig dem Römer Johannes und seiner Frau erschienen sein mit dem Versprechen, der Wunsch nach einem Sohn gehe dann in Erfüllung , wenn ihr zu Ehren dort, wo am nächsten Morgen Schnee liege, eine Kirche errichtet werde. Am nächsten Morgen war es dann soweit: der Esquilinhügel war weiß von Schnee, im August. Und also war die Kirche fällig.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.