Aufgeschoben

Wie sagt der Volksmund? Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Genau. Dies ist auch das Motto von Harold Camping. Nachdem es am einundzwanzigsten Mai nicht geklappt hat mit dem Weltuntergang, terminiert der amerikanische Bibelforscher das Ende der Menschheit jetzt auf den einundzwanzigsten Oktober. Ob indes noch einmal so viele Menschen in Furcht und Angst verfallen werden oder sogar ihre bürgerliche Existenz aufgeben angesichts der “Berechnungen” des evangelikalen Fundamentalisten, dürfte doch fraglich sein. So erfahrungsrestistent sollten doch selbst die scheuklapprigsten Kleingeister nicht sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.