Wählerbeschimpfung

“Es zeigt sich in diesen Tagen: Die FDP ist keine Partei für Leute mit schwachen Nerven. Aber wir müssen gleichwohl die Nerven behalten.” Bei den Wählern seien offenbar die Werte seiner Partei nicht angekommen. So Christian Lindner, Generalsekretär der FDP, zitiert nach Spiegel Online. Na super. Die Mehrheit derer, die bei der letzten Bundestagswahl FDP gewählt haben, das sind die Leute mit den schwachen Nerven. Und begriffsstutzig sind sie auch noch, diese Wähler. Die verstehen einfach nicht, mit welchen Werten die ehemals liberale Partei daher kommt. Interessant, welche nervösen Reaktionen die neuesten Umfragewerte für die FDP bei den Parteiverantwortlichen hervorrufen. Ordinäre Wählerbeschimpfung. Ob das hilft?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.