Der falsche Doktor stapelt hoch

Dr. Dieter Jasper, den hatten wir hier schon. Sie erinnern sich, der Bundestagsabgeordnete der CDU, der sich mit gekauftem Doktortitel in den Bundestag geschmuggelt hat. Der darf jetzt doch bleiben im deutschen Parlament. So hat der Bundestagspräsident entschieden. Und doch ist die Affaire noch nicht ausgestanden. Die Süddeutsche meldet, der falsche Doktor habe in seinem Lebenslauf vor der Wahl ein zweimonatiges Praktikum bei der renommierten Unternehmensberatung Kienbaum zu einer zweijährigen beruflichen Tätigkeit in diesem Unternehmen aufgeblasen. Bei Kienbaum aber kennt man keinen Angestellten namens Jasper in der vom Volksvertreter angegebenen Zeit. Der falsche Doktor ist nicht nur kein Doktor, sondern auch ein veritabler Hochstapler. Es wird Zeit für die CDU in Nordrhein-Westfalen. Ein Titelkäufer, Lügner und Hochstapler als Vertreter des ganzen deutschen Volkes. Wie lange wollen die christlichen Politiker uns, dem Volk, den Dieter Jasper eigentlich zumuten? Rüttgers, übernehmen Sie.

1 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.