Finanztransaktionssteuer

Er denkt über eine “internationale Finanztransaktionssteuer” nach. Es gehe dabei “auch darum, diejenigen an der Bewältigung der Krise zu beteiligen, die zuvor zu ihrer Entstehung beigetragen haben”. Gysi natürlich! Nein? Dann Lafontaine! Auch nicht? Na gut, dann eben Gabriel. Nein, nein. Seehofer. Horst Seehofer, Chef der bayerischen CSU, läßt über bislang Undenkbares nachdenken. Gut so, selbst, wenn der Koalitionspartner FDP noch zickig Widerstand angekündigt hat. Bewegung kann dem Land nur gut tun, Bewegung über ideologische Grenzen hinweg.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.